Satzung des Förderverein Gemeinschaftsleben Diedersdorf e.V.

 

 

 

§ 1

Vereinszweck

 

Ziel und Zweck des Vereins ist

 

§ 7

Die Mitgliederversammlung

 

Die Mitgliederversammlung wird durch den Vorsitzenden oder seinen Vertreter schriftlich einberufen.

 

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins; sie ist einmal jährlich unter Beachtung der Ladungsfrist von zwei Wochen einzuberufen. Stimmberechtigt ist jedes Mitglied.

 

Beschlussfähig ist jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung, sofern mehr als ein Zehntel der Mitglieder des Vereins erschienen sind.

 

Unter Beachtung einer Frist von vier Wochen ist bei Beschlussfähigkeit eine neue Versammlung einzuberufen, die unabhängig von der Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig ist.

 

Sie beschließt mit der einfachen Mehrheit der erschienenen stimmberechtigten Mitglieder über: