Allgemeines

Links: [Allgemeines] [Vorstand] [Vereinssatzung] [Mitgliederbeitritt] [Vereinschronik] [Ortschronik]

 

Der "Förderverein Gemeinschaftsleben Diedersdorf e.V." wurde am 13.04.2000 gegründet und hat zur Zeit 75 Mitglieder (Stand April 2017). Er hat seinen Sitz im Dorfgemeinschaftshaus Diedersdorf.

 

Entstanden ist der Verein aufgrund der Aktivitäten zweier Familien, die in Zusammenarbeit mit der damaligen Gemeindevertretung und dem Bürgermeister zunächst die Seniorenkaffeetafeln veranstalteten und sich dann um die Belange des Gemeindehauses kümmerten. Später kam dann die Ausrichtung der Dorffeste hinzu. Um diese Aktivitäten zu bündeln, weitere Interessierte einzubinden und vor allem eine rechtliche Grundlage zur Bewirtschaftung des Gemeindehauses zu haben, wurde der Verein gegründet und diesem dann per Nutzungsvertrag die Verwaltung der Räume und der zugehörigen Freiflächen übertragen.

 

Seit März 2003 ist auch die Heimatstube Diedersdorf in den Verein integriert.

 

Die Zielsetzung des Vereins, nämlich durch kulturelle und andere soziale Veranstaltungen den Einwohnern Gelegenheit zu gemeinsamen Unternehmungen zu geben, wird durch vielfältige Angebote erreicht. Dazu gehören die bereits erwähnten Kaffeetafeln und Festivitäten (etwa Osterfeuer, Dorf- und Erntefest gemeinsam mit anderen Vereinen) ebenso wie Bus-Ausflüge oder Dampferfahrten, Spieleabende und Kommunikationsveranstaltungen wie z.B. Brotbacktage am Dorfbackofen.

 

Mit den Einnahmen aus den Veranstaltungen werden Reparaturen und Investitionen für das Dorfgemeinschaftshaus finanziert, ebenso werden Gelder für soziale und mildtätige Zwecke gespendet.

 

Die dem Verein zur Betreuung überlassenen Räume im Dorfgemeinschaftshaus können für private oder öffentliche Veranstaltungen angemietet werden. Dazu ist eine Anmeldung beim Verein notwendig, um ggf. Terminüberschreitungen zu vermeiden. Die Erlöse aus der Vermietung fließen in die Gemeindekasse und stehen dem Verein nicht zur Verfügung.